Antje Münch

Atelier­lei­terin Ausdrucksmalen 

nach Laurence Fotheringham

& Klang­scha­len­spie­lerin

2019 Ausdrucks­malen für die Arbeit mit Kindern
Weiter­bildung im Odenwald­in­stitut bei Jutta Ittel

2016 – 2018 Lehrjahre Ausdrucks­malen
im Odenwald­in­stitut bei Michael Podszun

2017 Ausbildung in Klangschalen­therapie
bei Gudrun Apel – Praxis Lebensrad

1990 – 2012 Berufs­aus­bildung, Studium, Auslands­aufenthalte, ehren­amt­liches Engagement, Berufs­erfahrung als Schrift­set­zerin, Dipl.-Geografin, Hydro­login, Grafi­kerin, Dozentin, Putzfrau… in Wiesbaden, Mainz, Hamburg, Buchholz i.d.N., Berlin, Barcelona, Lleida, Solsona, Dresden und der ganzen Welt

1978 – 1990 POS und EOS in Neubrandenburg

Malen bedeutet für mich, den Kopf leer machen, alles Belas­tende loslassen, Farben auf den Malgrund auftragen und gleichsam in mich aufnehmen, schauen, fühlen, wahrnehmen, was in mir passiert, darauf eingehen, manchmal kämpfen, manchmal vor Begeis­terung jubilieren, mich verlieren und wieder­finden – vielleicht mit einer neuen Perspektive, einer neuen Idee, einem anderen Gefühl für mich selbst – auf alle Fälle aber reicher um die Erfahrung dieses Malpro­zesses. Und ja, am Ende steht auch ein Bild, als Erinnerung daran.

Zeige mehr

Malspuren … Farben­klänge … Lass deine Seele berühren!